Schülerkongress im SFN, 13.06.2018

MINT Schülerkongress 2018

NaWi LoLa-Mitmach-Experimente für Mädchen

Bio-Chemie-Labor des SchülerforschungszentrumsNordhessen

Nawi- LoLa:

Sabine Stuhlmann, MNU-Landesvorstand, MINT-Botschafterin, Leiterin des Projekts

Nawi-LoLa - Lernort Labor für Mädchen

Der Workshop richtet sich an Schülerinnen der Jahrgänge 5 - 9 die Interesse am Experimentieren haben.

Alle Workshops sind fächerübergreifend angelegt und bieten durch die Stationen-Vielfalt Experimentiermöglichkeiten in den Bereichen Biologie, Chemie, Physik; Mathematik, Informatik und Technik.

Wir werden Experimente durchführen und auswerten.

Liebe Teilnehmerinnen, bitte bringt ein Haargummi mit – der Workshop dauert 90 Minuten und ist begrenzt auf 15 Mädchen. 

 

Hessentag in Korbach 25.05.-03.06.18

„Hessen schafft Wissen“ Nawi-LoLa am 25.05.2018 auf dem Hessentag in Korbach

 

     

 

Nawi-LoLa bietet MITMACH-EXPERIMENTE an - kommen Sie vorbei -

Meile: Hessen schafft Wissen, Parzelle 6: NaWi-LoLa, MINT, Medebacher Landstraße 18, 34497 Korbach.
 
Der Stand „Hessen schafft Wissen“ befindet sich bei Nr. 24, gegenüber der Continental-Arena.

Das Nawi-LoLa Team freut sich auf Sie und Ihre Kinder in Korbach.

 

"Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag", 26.April 2018

"Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag"

Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.

Am Girls'Day öffnen Unternehmen, Betriebe, Schülerforschungszentren und Hochschulen in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. Die Mädchen lernen dort Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Oder sie begegnen weiblichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wirtschaft und Politik.

Der nächste Girls'Day findet am 26. April 2018 statt.

Anmeldung ab jetzt: Nawi-LoLa-Worksop-Angebot im Schülerforschungszentrum Nordhessen, von 14.00-17.00 Uhr für die Jahrgänge 7 und 8.

Ich freue mich auf Euch.

 

Frohe Ostern

Das Nawi-LoLa-Team wünscht allen ein frohes Osterfest.

 

 

 

M³ Mädchen machen MINT, Fr. 16.03.2018

Eine SUPER-ERFOLGREICHE M³-Mädchen machen MINT Woche geht zu  Ende

 

  Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann

ORGA-Team:

Anna Hesse (Frauenbüro Landkreis Kassel), Nicole Krispin (HWK-Kassel), Doro-Thea Chwalek (IHK Aus- und Weiterbildung), Dorothea Kroell (Moderatorin) und Sabine Stuhlmann (MINT-Botschafterin und Nawi-LoLa-Projektleiterin)

 

M³ Mädchen machen MINT, Do. 15.03.2018

M³ - MäteB-Mädchen-Gruppe zu Gast bei Nawi-LoLa

 Workshop-Angebot in der M³ Woche, Danke an die Betreuerinnen Mimi, Jenny und Victoria.

M³ Mädchen machen MINT, Mi. 14.03.2018

M³ Vorträge und Gespräche

Analyse des Berufswahlprozesses junger Frauen im Raum Kassel mit Berufsziel Elektronikerin – zentrale Ergebnisse der Masterarbeit von Nora Schmied, Kassel

MINT-Aktivitäten für Mädchen in Kassel – ein Überblick von Rosemarie Krajczy, Dorothea Kroell, Sabine Stuhlmann

Talkrunde: mit Rosemarie Krajczy, Übergangsmanagement, Sabine Stuhlmann, Initiatorin und Leiterin von NaWi LoLa, Mutter einer Nawi LoLa-Teilnehmerin, Mentorinnen von NaWi LoLa, ehemalige MäteB-Teilnehmerinnen, jetzt in Ausbildung.

 

Rosemarie Krajczy (Übergangsmanagerin und Initiatorin von MäteB )

Dotothea Kroell (Moderatorin)

Sabine Stuhlmann (Projektleiterin Nawi-LoLa)

Sabine Stuhlmann und Dorothea Kroell

 

  

 Nawi-LoLa Mentorin Hiba und Iris Ebner  u.a.   

 Susanne Reichert (Übergangsmanagerin), Katja Schöne (Dezernat für Jugend, Schule, Frauen und Gesundheit) und Doro-Thea Chwalek (IHK Aus- und Weiterbildung)

 Herr Müller (Ausbilder), Nora Schmied und Herr Söhnke

 

M³ Mädchen machen MINT, Di. 13.03.2018

M³ Mädchen machen Mint vom 12.-16.03.2018

Durch die Aktionswoche M³ Mädchen machen MINT soll eine vertiefte Berufsorientierung für Berufe und Studiengänge im Bereich MINT und die Chancengleichheit bei der Berufswahl für Schülerinnen geweckt und unterstützt werden.

Staatministerin Eva Kühne-Hörmann eröffnet als Schirmherrin die M³ Mädchen machen MINT Woche.

 

von links: Heinrich Gringel, Präsident der Handwerkskammer Kassel, Leonie Günther, Auszubildende Mechatronik, Kassel, Lena Kemper,  Schülerin, Jugend forscht - Teilnehmerin, Kassel, Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann, Saskia Fasse, Elektronikerin, Kassel, Christina Happich, Zerspanungsmechanikerin, Kassel, Leonie Feiertag, Studentin Umweltingenieurwesen, Kassel, Dr. Roswitha Wöllenstein, IHK Kassel-Marburg, Timo Scharpenberg, IHK Kassel-Marburg, Friedhelm Holl, Agentur für Arbeit

 

Hessenschau vom 13.03.2018:  Technikberufe für Mädchen

 

Programm

Das „Aktionsbündnis Frauen und Arbeit Kassel“ und die im „Girls’Day-Arbeitskreiszusammengeschlossenen Institutionen nehmen das Thema mit der „M³ Mädchen machen MINT – Aktionswoche“ in den Blick: eine Ausstellung, Workshops, Beratung und Talkrunden stehen auf dem Plan vom 12. bis 16. März 2018. Schülerinnen können sich breit informieren – auch im Kontakt zu weiblichen Vorbildern, können sich erproben z.B. beim Programmieren oder im Nawi-LoLa- Labor. Die Aktionswoche will in ihrer Breite Interesse an MINT-Berufen wecken und Mädchen im Prozess der Berufs- und Studienwahl unterstützen. 

Eine Kooperationsveranstaltung von IHK, HWK, Landkreis Kassel, Stadt Kassel, Bundesagentur für Arbeit, „I am MINT“ (Schule-Wirtschaft) und Nawi-LoLa Lernort Labor für Mädchen und junge Frauen.

 

M³ Mädchen machen MINT, Mo. 12.03.- Fr. 16.03.2018

Das „Aktionsbündnis Frauen und Arbeit Kassel“ und die im „Girls’Day-Arbeitskreiszusammengeschlossenen Institutionen nehmen das Thema mit der „M³ Mädchen machen MINT – Aktionswoche“ in den Blick: eine Ausstellung, Workshops, Beratung und Talkrunden stehen auf dem Plan vom 12. bis 16. März 2018. Schülerinnen können sich breit informieren – auch im Kontakt zu weiblichen Vorbildern, können sich erproben z.B. beim Programmieren oder im Labor. Die Aktionswoche will in ihrer Breite Interesse an MINT-Berufen wecken und Mädchen im Prozess der Berufs- und Studienwahl unterstützen. 

Eine Kooperationsveranstaltung von IHK, HWK, Landkreis Kassel, Stadt Kassel, Bundesagentur für Arbeit, „I am MINT“ (Schule-Wirtschaft) und Nawi-LoLa Lernort Labor für Mädchen und junge Frauen.

Das ORGA-Team:

Anna Hesse (Frauenbüro Landkreis Kassel), Doro-Thea Chwalek (IHK Aus- und Weiterbildung), Nicole Krispin (HWK-Kassel), Sabine Stuhlmann (MINT-Botschafterin und Nawi-LoLa-Projektleiterin) und Dorothea Kroell (Moderatorin). 

JuLe-Tagung Hochschule Darmstadt, 10.03.2018

MINT-Tagung für junge Lehrkräfte (JuLe)

Sabine Stuhlmann (Projektleitung) mit ihren Nawi-LoLa-Mentorinnen Judy, Arzu, Hiba, Diba und Nazish

 

Die Welt mit mathematischen, naturwissenschaftlichen und informatischen Methoden zu erkunden ist spannend. Neue Technologien eröffnen dabei neue Wege und sind Anlass, das Lehren und Lernen in MINT-Fächern neu zu denken. Guter Unterricht lebt von guten und erprobten Ideen, die mitreißen und sowohl die Lehrkräfte, wie auch die Lernenden begeistern.

MNU bot gemeinsam mit T3 und DZLM in Hessen eine Ideen-Börse an, die sich schwerpunktmäßig an junge Lehrkräfte, zukünftige Lehrkräfte und ihre Ausbilderinnen und Ausbilder im MINT-Bereich wendete.

In Vorträgen und Workshops für die Lehrkräfte - zum Beispiel bei Nawi-LoLa - konnten sich einen Tag lang Kolleginnen und Kollegen austauschen und MINT erleben.

 

 

 

Selbstbewusste Mädchen / junge Frauen machen MINT!

 

   

 

 

Ein langer Tag liegt hinter uns. Um 7.00 Uhr  ging es mit dem Zug nach Darmstadt, dann Vortrag und Workshop, danach Sightseeing in Darmstadt und dann zurück nach Kassel. Um 21.00 kamen wir müde in Kassel an - aber glücklich und MEGA erfolgreich!

 

"Wer forscht, der fragt. Wer fragt, der forscht!", 16.02.2018

Bürgersaal Rathaus Kassel

Neugierig sein, Experimente wagen und zu neuen Schlüssen kommen, Fragen formulieren und Antworten verstehen können – die Entwicklung von wissenschaftlichem Denken und Sprachentwicklung sind eng miteinander verknüpft. Wer neugierig ist und Spaß am Ausprobieren hat, wird die Suche nach Antworten nie aufgeben. Diesen Grundstein wollen wir fest und früh in der Bildungsbiografie unserer Kinder verankern.

Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ und der Deutsche Bundesverband für Logopädie haben in einem gemeinsamen Konzept Grundprinzipien zusammengestellt, die sowohl eine alltagsimplizite Sprachförderung als auch eine ko-konstruktive Begleitung beim Forschen umsetzbar machen. Das gemeinsame Forschen bietet ständig Sprechanlässe, weil Kinder ihre Begeisterung in Worte fassen wollen.

 

Frau Chwalek IHK, Frau Schmidt Rathaus Kassel, Frau Stuhlmann Serviceagentur "Ganztägig lernen", Dr. Stephan Gühmann Haus der kleinen Forscher, Frau Schöne Dezernatskoordinatorin Rathaus Kassel, Frau Meiwald Logopädin.

 

 

 Eine Kooperationsveranstaltung der "Serviceagentur Ganztägig lernen" Hessen, der IHK und der Stadt Kassel.

 

MINT Forum Nordhessen, 15.02.2018

Jahresempfang des MINT-Forums Nordhessen

Gemeinsam startete das MINT Forum Nordhessen mit Staatssekretär Mark Weinmeister in ein neues Jahr

Die Jugendwerkstatt Felsberg e.V. ist seit Beginn an Netzwerkpartner im MINT-Forum Nordhessen und nicht nur mit dem Projekt „MINTfresh“ aktiv in der MINTbildung unterwegs. Um den Begriff MINT in unserer Region bekannter zu machen und als Innovationsmotor darzustellen, insbesondere bei der Zielgruppe Kinder und junge Erwachsene, wurde gemeinsam mit dem Trickfilmkünstler Felix Kramer ein MINT Zeichentrickfilm erstellt. Vor Ort war Mark Weinmeister, der als Staatssekretär für Europa in der Landesregierung Hessen seine Sicht auf das Thema MINT gegeben hat.

 

Staatssekretär Mark Weinmeister, MINT-Botschafterin Sabine Stuhlmann stv. Geschäftsführerin der Jugendwerkstatt Felsberg Jutta Inauen

Foto: Sebastian Tischler IHK-Kassel

Lehrerfortbildungsreihe: "Biologie im individuellen, sprachsensiblen Unterricht" 2017/ 2018

Leitung der Fortbildungsreihe: Sabine Stuhlmann
 
  
 
 
   
Fotos: Sabine Stuhlmann
 
07.11.2017  Auftaktveranstaltung Staatliches Schulamt Kassel, Wilhelmshöher Allee 64-66, 34119 Kassel - Abteilung I Lehrkräfteakademie

Di. 30.01.2018, Ort: Fachraum, Gesamtschule Söhre, Lange Str. 51 · 34253 Lohfelden, Uhrzeit: 14.00-18.00

Di. 27.02.2018, Ort: Fachraum, Gesamtschule Söhre, Lange Str. 51 · 34253 Lohfelden, Uhrzeit: 14.00-18.00
 
08.11.2017  Auftaktveranstaltung Staatliches Schulamt Gießen, Schubertstr. 60 Haus 13, 35392 Gießen - Abteilung I Lehrkräfteakademie
 
Mi  07.02.2018, Ort: Fachraum, Gesamtschule Gießen Ost, Alter Steinbacher Weg 28 · 35394 Gießen,  Uhrzeit 14.00-18.00
 
Di. 06.03.2018, Ort: Fachraum, Gesamtschule Gießen Ost, Alter Steinbacher Weg 28 · 35394 Gießen,  Uhrzeit 14.00-18.00
 
 

14.11.2017  Auftaktveranstaltung Staatliches Schulamt Darmstadt, Rheinstr. 95, 64295 Darmstadt - Abteilung I Lehrkräfteakademie

MI. 28.02.2018 Ort: Fachraum, Lichtenbergschule Darmstadt,  Ludwigshöhstr. 105 · 64285 Darmstadt,  Uhrzeit 14.00-18.00
 
Mi. 21.03.2018, Ort: Fachraum, Lichtenbergschule Darmstadt,  Ludwigshöhstr. 105 · 64285 Darmstadt,  Uhrzeit 14.00-18.00

 

15.11.2017  Auftaktveranstaltung Staatliches Schulamt Frankfurt a.M., Stuttgarter Straße 18-24, 60329 Frankfurt - Abteilung I Lehrkräfteakademie 

Di. 06.02.2018, Ort: Fachraum, Gymnasium Riedberg Frankfurt, Friedrich-Dessauer-Straße 2 · 60438 Frankfurt, Uhrzeit 14.00-18.00
 
Di. 20.03.2018, Ort: Fachraum, Gymnasium Riedberg Frankfurt, Friedrich-Dessauer-Straße 2 · 60438 Frankfurt, Uhrzeit 14.00-18.00
 
 
    
 
 
 
 
 
 
  
 

CSS zu Gast bei Nawi-LoLa, Jan. 2018

Genetik-Kurs Jahrgang 9/10

Frau Menninger von der CSS und Ihre Mädels besuchten erfolgreich die Nawi-LoLa-Workshops im Schülerforschungszentrum und experimentierten zum Thema Genetik. Unterstützt wurden unsere Kurse von den Mentorinnen Paula, Jasmin, Hiba und Judy.

Sabine Stuhlmann, Projektleitung 

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen